Start

 

Grußworte
 

Torgelow

 
Sporthalle
 
Quartiere
 
Partner
 
Zeitplan
 
Download
 
Kampfrichter
 
Unsere Sportler
 
Impressum / Kontakt
 
 
 
 
 
 

 

   
 

         

Deutscher Ringer-Bund e.V.

Grußwort

Der SAV Torgelow 1990 e.V. hat vom Präsidium des Deutschen Ringer-Bundes die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der B-Jugend im griechisch-römischen Stil vom 1. bis 3. Oktober 2021 übertragen bekommen.              Damit ist der SAV Torgelow bereits zum dritten Mal Ausrichter von nationalen Titelkämpfen. Ich bin mir sicher, dass der SAV Torgelow zusammen mit den Verantwortlichen des Ringerverbandes Mecklenburg-Vorpommern für eine gelungene Veranstaltung sorgen wird.                                                               Die Nachwuchsmeisterschaften bilden eine wichtige Grundlage für die Zukunft unserer Sportart. Die Athleten von heute bilden den Grundstock für die zu entwickelnden Talente. Der Bundestrainer Maik Bullmann kann hier schon gezielt Athleten für die ersten größeren Aufgaben sichten.                           Gerade in Zeiten der Pandemie sind wir froh und glücklich unseren Nachwuchsathleten eine Plattform zur Messung ihrer Leistungen bieten zu können.                                                                                                                 Im Namen des Deutschen Ringer-Bundes heiße ich alle aktiven Teilnehmer, ihre Betreuer, die Kampfrichter und die Offiziellen der Landesverbände und des DRB herzlich willkommen.                                                                               Den jungen Athleten wünsche ich den bestmöglichen Erfolg und den Trainern die Bestätigung, dass Ihre wichtige Arbeit im Nachwuchsbereich bestätigt wird. Den eingeteilten Kampfrichtern wünsche ich eine gute Hand für die richtigen Entscheidungen. Möge die Veranstaltung dazu beitragen, dem Ringkampfsport neue Freunde zu gewinnen.

Ein herzlicher Gruß gilt auch allen Zuschauern, hier vor allem den Eltern unserer jungen Sportler, der Meisterschaft. Ich hoffe, dass Sie an den Wettkampftagen viele gute und spannende Kämpfe verfolgen können.

Veitshöchheim, im August 2021

Deutscher Ringer Bund e.V.

Manfred Werner

Präsident

         
       

 

 

         

 

Herzlich willkommen in Torgelow,

liebe Sportfreunde und Gäste unserer Stadt,

 

ich freue mich sehr, dass die Deutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Ringkampf der Jugend B in unserer Volkssporthalle stattfinden können. Die Stadt Torgelow hat sich in den vergangenen Jahren schon sehr oft als guter Gastgeber für sportliche Höhepunkte engagiert, nicht zuletzt durch die vielfältigen Möglichkeiten, die unsere Sportstätten bieten und auf die wir sehr stolz sind.

In Torgelow gibt es viele Vereine, die auf eine lange Tradition zurückgreifen können.

Der SAV Torgelow-Drögeheide 90 e.V. ist einer der Aktivsten, insbesondere, was die Nachwuchsarbeit angeht. Dies bestätigte der Verein schon vielfach, u. a. bei zahlreichen städtischen und gesellschaftlichen Höhepunkten, bei denen die Ringer immer wieder sehr eindrucksvoll in Schauwettkämpfen ihre Leistungen präsentierten. Und seine nationalen und internationalen Erfolge sprechen für sich.

Erneut der Ausrichter einer Einzelmeisterschaft zu sein ist für den Verein eine große Herausforderung, die ich selbstverständlich gern unterstütze.

Als Gastgeber möchte ich es nicht versäumen auch denen herzlich zu danken, die mit der logistischen Vorbereitung als Helfer und Organisatoren hervorragende Arbeit leisten.

Ich hoffe, dass Sie bei uns ideale Wettkampfbedingungen vorfinden und würde mich freuen, wenn Sie vielleicht am Rande der Wettkämpfe noch etwas Zeit finden, sich unsere schöne Stadt und die sie umgebende Landschaft ein wenig näher anzusehen.

Ich wünsche Ihnen beste sportliche Erfolge und einen angenehmen Aufenthalt in Torgelow.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Pukallus

Bürgermeisterin der Stadt Torgelow

 

 

 
       
         

 

 
         

 

 
         

 

Liebe Aktive, liebe Eltern, liebe Betreuer,

herzlich willkommen euch allen zu den Deutschen Meisterschaften im Ringen der B-Jugend im griechisch-römischen Stil. Sicher seid ihr, die Aktiven, sehr aufgeregt und die Eltern und Betreuer nicht weniger. Ihr alle könnt stolz auf euch sein. Ihr habt es geschafft und seid bei den Deutschen Meisterschaften hier im Herzen Vorpommerns mit dabei, um in wahrsten Sinne des Wortes um die Medaillen zu ringen. Ihr habt euch gut vorbereitet und dabei auf Manches verzichtet. Ich bin sicher: Es hat sich für euch gelohnt. Und eure Eltern und Betreuer sind immer an eurer Seite und unterstützen euch. Vielen Dank dafür.

Deutsche Meisterschaften sind in unserem Land immer noch etwas Besonderes. Auch diese Ringer-Meisterschaften strahlen weit über Torgelow in die Region hinaus.

Sport ist wichtig und Sport wird großgeschrieben in unserem Land, auch in Vorpommern. Mädchen und Jungen lernen eine Sportart und wie wichtig es ist, kameradschaftlich – respektvoll – fair miteinander umzugehen, in der sportlichen Auseinandersetzung und darüber hinaus. Das ist wichtig. Ich freue mich sehr, dass wir diese Meisterschaften mit 4.000 Euro aus dem Vorpommern-Fonds unterstützen konnten. Das ist gut angelegtes Geld für den Sport, für die jungen Sportlerinnen und Sportler.

Ich wünsche erfolgreiche Wettkämpfe in meiner Heimatstadt. Auch wenn nicht jeder gewinnen kann, Sieger sind alle! Ich danke den Organisatorinnen und Organisatoren, Helferinnen und Helfern, Unterstützerinnen und Unterstützern. Freuen wir uns auf ein großes Fest des Sports in einer kleinen vorpommerschen Stadt. Viel Spaß und Sport frei!

 

Patrick Dahlemann

Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern

 

 
       
         

 

 
         

 

Werte Sportfreunde, liebe Sportler,

 

eine für uns speziell geprägte Zeit hat unseren doch so geliebten Sport ganz weit verdrängt gehabt.

Ich freue mich umso mehr Euch hier alle bei den Titelkämpfen der Jugend B im griechisch-römischen Ringkampfstil begrüßen zu können.

Wir haben viel Zeit aber auch Anstrengungen gebraucht um eine für Euch hoffentlich unter den bestehenden Umständen doch noch normale Meisterschaft zu gestalten.

Mein Dank geht an die fleißigen Helfer an meiner Seite und den zahlreichen Unterstützer die gerade für unsere Jugendlichen immer sympathische Ansprechpartner waren.

Es ist nach 2008 und 2012 jetzt die 3. Meisterschaft die der SAV Torgelow ausrichten darf. Sie wird uns wohl aber am meisten im Gedächtnis bleiben, weil sie dann irgendwie doch ganz anders sein wird.

Ich wünsche uns allen ein tolles Turnier mit spannenden Kämpfen und wenn möglich uns als Gastgeber auch einen kleinen Erfolg zum Jubeln am Ende.

 

Uwe Bremer

Präsident Ringerverband Mecklenburg-Vorpommern und Vereinsvorsitzender des SAV Torgelow